Startschuss Schützenheim Karlsdorf

Der eigentlich als Test gedachte vorgezogene Start der neuen Schießanlage zog viele Interessierte an und wir konnten die neue Schießanlage auf Herz und Nieren prüfen. Es war nicht alles perfekt und ein paar Kleinigkeiten müssen wir nun noch optimieren. Die ersten Verbesserungen wurden noch am Abend umgesetzt. Zum Beispiel hat Alex die Meyton Anlage kurzerhand so umprogrammiert, dass jeder Schütze gleich sehen kann wie er im Vergleich zu den anderen Schützen abgeschnitten hat. So kann es kommenden Freitag gleich weitergehen und nächsten Samstag sehen wir uns dann zur Christbaumversteigerung um 20 Uhr. Hier wird dann die Küchencrew und die Bedienungen das erste Mal so richtig gefordert sein.

 

Erste Trainingsversuche mit der neuen Meyton Anlage

 

Auch viele Jungschützen ließen es sich nicht entgehen, die moderne Hightech Anlage zu bestaunen und zu testen